Scroll

pablo paolo kilian

Fry2k | 1. Juli 2013

Website Pablo Paolo Kilian

Ich habe die Tage für meinen bekannten Musiker und ehemaligen Mitbewohner und Weggefährten eine Webseite zusammengeschraubt. Im Grunde ist das nichts Weltbewegendes. Es ist aber sauber mit WordPress und dem HTML5 Boilerplate umgesetzt. Die Fotografien im Seitenhintergrund stammen von mir, ebenso das Porträt unter About. Die Musik des Knaben darf man sich gerne einmal reinziehen. Er spielt sehr gut auf dem Piano und das nicht nur zu Konzerten, sondern auch für Film und Fernsehen. Einige seiner Filmmusiken kann man auf seine Projektseite anhören. Ich steh total auf Script-Schriften und in Kombination mit einer Gill Sans ähnlichen Versalschrift geht mir richtig einer ab. Die Zickzack-Linie ist mithilfe eines SVGs eingebaut. Eine vektorbasierende Bilddatei. Das nur dazu, dass es auf jedem Display messerscharf rüber kommt. Ihr kennt es bereits: Der Retina oder HiDPI Support! Der Shop ist noch ein bisschen hemdsärmelig umgesetzt, ist eigentlich nur ein Kontaktformular. Vielleicht gehe ich da noch einmal ran. Für den Moment muss es so reichen. www.pablo-paolo-kilian.de 

La Mar Website Pablo Paolo Kilian News Website Pablo Paolo Kilian


3 Kommentare zu „pablo paolo kilian“

  1. 3. Juli 2013 um 08:13
    Philipp

    Ich habe natürlich die Vorstellungen des Künstlers umgesetzt, von daher gefällt mir was Ihr dazu sagt. Denn grungy und monochrome-melancholisch sollte es sein. Nicht unbedingt melancholisch, aber doch eher etwas dunkel und zurückgenommen.

  2. 3. Juli 2013 um 06:49
    Pascal

    Finds auch eher ok als wirklich gut. Dieses monochrome-melancholische sagt mir persönlich eher nicht zu.

  3. 2. Juli 2013 um 09:24
    jc

    Ich find’s ganz schön grungy …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.