Und er kocht wieder.

Essen & Trinken | 7. Februar 2012

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butterSeitdem ich die neue Wohnung bezogen habe, hab ich eigentlich noch nicht wieder richtig gekocht. Das liegt zum einen daran, dass Freundin Dani bisher immer ganz vortreffliche Gerichte auf Opas Schrebergarten-Herdplatten gezaubert hat. Zum anderen aber auch daran, dass mir das ganze Geraffel und Geeier auf dem Campingtisch tierisch auf die Kette geht. Die Woche muss ich mich aber selber versorgen und so hab ich einen alten Jamie Hit ausgegraben. Tagliatelle, Bacon, Knoblauch, Pastinaken, Parmesan, Rosmarin und jede Menge Fett. Bisher hatte ich den Schmaus immer ohne Pastinaken gekocht. Mein alter Supermarkt des Vertrauens hatte diese exotische Frucht bisher nie auf Lager. Pastinaken: Nicht zu verwechseln mit der Wurzelpetersilie oder dem Meerrettich. Im Konsum liegen alle drei Früchte direkt zusammen und die Beschilderung ist durcheinander. Erst Verzweifeltes gucken und anschließendes Nachfragen bei der Gemüsehändlerin brachten die Gewissheit. Riechen tut die Wurzel wie eine Karotte, hat auch selbige Konsistenz, gebraten wiederum kommt es einer Kartoffel recht nahe. Das Essen hat natürlich vortrefflich geschmeckt. Ein Glas Cola dazu und der Feierabend ist gerettet. Dem aktuellen Küchennotstand wird die kommende Woche auch Abhilfe geleistet. Erstes Festessen wird dann wohl die Bolognese werden oder aber die Spezialität des Hauses: Rouladen und Klöse. Das Rezept zum heutigen Essen gibt es hier!

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Jamie Oliver pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter


1 Kommentar zu „Und er kocht wieder.“

  1. 9. Februar 2012 um 17:45
    Pascal

    Großartig! Ich liebe ja Jamies Pasta/Fleisch-Kombinationen über alles. Klasse, dass du dir trotz der schwierigen Umstände die Mühe machst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram