Büroausflug: Zum Jubiläum nach Venedig

deteringdesign | 5. November 2017

Anlässlich zum 50-Jährigen bestehen von deteringdesign haben wir, die Kollegen, einen Ausflug nach Venedig von unseren Chefs geschenkt bekommen. Da ich mich fotografisch eher die Natur reizt, habe ich mich dazu entschlossen, die Videofunktion meiner neuen Kamera auszuprobieren. Das auch die ganz vortrefflich funktioniert, könnt ihr an meinem Video, weiter unten im Beitrag, sehen.

Wir reisten also zu 12. von Freitag bis Montag nach Venedig. Untergebracht waren wir in zwei Ferienwohnungen im Stadtteil Cannaregio im Norden der Stadt. Da wo mehr Einheimische als Touristen wohnen. Samstag und Sonntag besuchten wir jeweils halbtags die Kunst Biennale, ehe die Nachmittage zur freien Verfügung standen. Ich war bereits schon als Bub mit meinen Eltern in Venedig gewesen, habe aber nur noch wenige Erinnerungen daran.

Reisezeit
22.09. – 25.09.2017

Videotechnik
Canon 6D Mark II,
Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM

Video
Link zu Vimeo:
Venice memories

 

Venedig – Impressionen einer einzigartigen Stadt.

Wie schon eingangs beschrieben, reizen mich Städte fotografisch eher wenig. Spannender finde ich dann eher die Menschen, die sie beleben. Am liebsten in engen Bildausschnitten, wenig Tiefenschärfe und in irgendwelchen Tätigkeiten. Das klappt in Venedig ziemlich gut, denn die Stadt ist rappelvoll. Das Video ist komplett mit 100mm gedreht. Canons EF 100mm f/2.8L Macro IS USM ist ein extrem geiles Objektiv. Es verfügt über einen Bildstabilisator der es erlaubt, die 100 Millimeter einfach aus der Hand zu halten. Ohne Stabi schlicht unmöglich. Es wäre alles total wackelig. Mit meinem gefilmten Material hätte ich locker ein 10-Minuten-Filmchen machen können. Das interessiert aber keine Sau weil zu lang, um nur schöne Bilder aneinanderzureihen. Also hab ich das Ganze auf ein Musikstück von 2 Minuten eingekocht. Keine leichte Aufgabe! Denn es wurden allerhand tolle Szenen geopfert.

Venedig, die Kunst Biennale und ein fettes Dankeschön.

Noch ein paar Worte zu Venedig: Die Stadt ist weltweit einmalig. Die Scharen an Touristen, die sich tagtäglich durch die Gassen manövrieren, sind zu Recht hier. Auch die Kunst Biennale ist sehr sehenswert. Sie konzentriert sich auf zwei große Areale in der Stadt. Giardini und Arsenale di Venezia. Letzteres ist Venedigs alter Militärhafen und gefiel mir besser. Die Ausstellung findet in mehreren historischen Hallen statt. Die Location, ohne den ganzen Kunsttrödel, wäre an sich schon einen Besuch wert!

Schlussendlich möchte ich mich sehr dafür bedanken, dass ich bei diesem Trip dabei sein durfte. Wir hatten alle viel Spaß, haben gut gegessen und getrunken und hatten eine tolle Behausung. Nicht zuletzt sind unsere Chefs, auch gerne Mami und Papi genannt, die ultimativen Venedig Insider und haben schon jeden Stein zweimal umgedreht in dieser aufregenden Stadt. Ein wunderbares Erlebnis.

Tags: ,

2 Kommentare zu „Büroausflug: Zum Jubiläum nach Venedig“

  1. 7. November 2017 um 21:56
    Pascal

    Super schönes Video! Gratulation an Detering zu den 50 Jahren. Ich hoffe, ihr macht noch lange so weiter.

    Noch ein paar Kommentare:
    – die Portraitshots sind richtig, richtig gut
    – Ich finde die Lichtfarbe etwas melancholisch
    – Ein paar Aufnahmen mit Sonnenlicht und Nebel oder sowas hätten noch gut reingepasst

  2. 5. November 2017 um 18:55
    Marc

    Wieder mal ganz großes Philipp-Kino. Hätte Fellini nicht besser gemacht. Eccelente!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram